#1 Gesund leben: Ein Selbstversuch...

... ihr habt richtig gelesen, ich will mein Leben ändern, nicht komplett umkrempeln, aber doch in einigen Bereichen ändern. Denn wer wünscht sich nicht ein erfülltes Leben voller Gesundheit und  Lebensmut?
Change your life




Ich will hier und jetzt betonen (werde es aber sicher in den folgenden Posts wieder und wieder anmerken), dass es mir nicht darum geht, abzunehmen. Ich halte gar nichts von diesem übertriebenen Schlankheitswahn. Ich bin der Meinung, dass es nicht dass Ziel eines gesunden Lebensstil sein sollte, möglichst viel abzunehmen. Vielmehr sollte man versuchen, seinen Körper möglichst gut zu behandeln und zu pflegen, dann pendelt sich das Gewicht auch auf einem gesunden und angemessenen Maß ein! Ich gehe in meinen Posts bewusst nicht auf Punkte wie Gewicht oder Körperumfang ein, da jeder Mensch meiner Meinung nach anders ist und keinem optischen Ideal nacheifern sollte. Ich gehe eher darauf ein, wie ich mich fühle und wie ich mich in meinen Augen verändere.

Ich habe schon häufig versucht, gesünder zu leben und mich selber besser zu behandeln. Kennt ihr das? Da macht man sich die tollsten Pläne und versucht sein gesamtes Leben auf Links zu drehen. Ich muss sagen, ich bin an diesen großen Plänen immer wieder gescheitert. Am Ende ist man noch frustrierter als vorher.

Also probiere ich nun eine andere Taktik: Jeden Monat ändere ich wieder eine Kleinigkeit an meinem Leben und gucke, wie mein Körper darauf reagiert. Geht es mir mit der Änderung besser, wird sie beibehalten, quält mich eine Änderung auch nach einem Monat noch unnötig, dann wird sie wieder fallen gelassen.
Nächste Woche fange ich direkt an und berichte euch regelmäßig über die Tipps, die ich anwende:) Ich stelle euch in dieser Rubrik Trainingspläne, Ernährungsgewohnheiten und weitere Ideen vor, die sich einfach in das Leben integrieren lassen.

Kennt ihr diese unzähligen guten Vorsätze? Habt ihr solche Pläne schon einmal langfristig in die Tat umgesetzt?
Ich freue mich auf eure Meinungen.

Hugs and kisses♥
     Kathi

---
... you read it right, I want to change my life, not a complete change, but a change in some areas. Who does not want a fulfilling life full of health and Courage?
I want to emphasize here and now (but I will do it certainly in the following posts again and again), that it is not my intention to decrease. I think nothing of this excessive thinness. I am of the opinion that it should not be the goal of a healthy lifestyle, to lose as much weight as possible. Rather, one should try to treat his  or her body as well as possible and to maintain, then the weight levels off on a healthy and appropriate measure! I go to my posts not aware of issues such as weight or body size, since every person is different and in my opinion should not emulate optical ideal. I'm telling you more of how I feel and how I change in my eyes.
I've often tried to live healthier and trea myself better. Do you know that? As one makes the most amazing plans and tries to turn his entire life on links. I have to say, I failed again and again to these great plans. In the end, one is more frustrated than before.
So now I try a different tactic: Every month I change a little something back to my life and watch how my body reacts to it. For me to feel better with the change, it is maintained, torments me a change after a month or unnecessary, then it is dropped again.

Next week I'm starting to directly report to you regularly on the tips that I use :) I present to you training plans, diet and other ideas that can be easily integrated into life.

You know those countless good intentions? Have you ever put such plans into action long term?

I look forward to your opinions.

---



Kommentare:

  1. Bin schon sehr gespannt was du alles ändern möchtest bzw. was du alles versuchst. Klar kenne ich das. Gute Vorsätze gibt es mindestens ein Mal im Jahr^^ Ich denke, dass eine Veränderung möglichst bequem für einen selbst sein muss, damit es funktioniert... Es darf nicht unnötig kompliziert sein. Dann dürfte es funktionieren.

    LG Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
  2. :) Ich bin schon mitten in meinem "Projekt" und muss sagen, die erste Woche läuft schonmal gut...ich freue mich schon, meine Erkenntnisse mit euch zu teilen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dich soeben getaggt;

    http://mareikesbeautywelt.blogspot.de/2013/06/tag-16-fragen-und-meine-antworten.html

    Würde mich freuen, wenn du teilnimmst :)

    AntwortenLöschen
  4. Das nenne ich mal eine gesunde Einstellung, klingt sehr vernünftig und logisch. Sein ganzes Leben lang gegen seinen eigenen Körper (Diäten) anzukämpfen kann ja nur in Frust ausarten. Finde das toll, dass du in deinen Körper reinhorchen willst und ihm nicht zu viel zumutest.

    Ich bin auch gespannt, was genau du ändern willst und was draus wird :)

    Liebe Grüße
    Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Anmerkungen, Nachrichten und Tipps von euch ♥
Unangemessene Kommentare werden gelöscht.