How to customize a simple shirt #2

Juhu meine Lieben,
heute zeige ich euch endlich Teil zwei meiner DIY-Serie.
Es hat leider alles etwas länger gedauert als geplant, denn bei mir hat sich privat sehr viel getan. Aber jetzt hat sich alles geregelt und ich kann euch die frohe Neuigkeit mitteilen: Ich gehe zum Ende des Jahre nach Düsseldorf. Ich bin schon richtig aufgeregt. Es ist wirklich ein riesen Schritt für mich, aus der Kleinstadt in meine Traumstadt (nach München ♥) Düsseldorf zu gehen.
Habt ihr ein paar Tipps für mich? Besonders die Wohnungssuche bereitet mir im Moment ein paar Sorgen. Wenn ihr Ideen und Anmerkungen für mich habt: immer her damit!!!

So, jetzt zum eigentlichen Thema: Mein neues DIY-Shirt.

Bei diesem Projekt habe ich versucht, meine Nähmaschine nicht zu nutzen, damit auch "Nicht-Näherinnen" dieses Projekt nachmachen können.
Ich habe mal wieder einen meiner liebsten Trends zur Zeit umgesetzt: Spitze.

Das braucht ihr für dieses Projekt:


  • Ein schlichtes Shirt: Meins ist von H&M für 10 Euro.
  • Textil-Kleber (waschmaschinenfest)
  • Spitze in der Farbe eurer Wahl
  • Schere, Nadeln, Garn

Nun geht es los:


  • Schneidet die gewünschte Form aus der Spitze aus. Ich habe mich dafür entschieden, die Ärmel meines Shirts mit Spitze zu verzieren.
  • Wichtig: Folgt dem Muster der Spitze. Ich konnte mich zum Beispiel an dem Blumenmuster meines Stoffes orientieren und an ihm entlangschneiden.


  • Nun könnt ihr den ausgeschnittenen Stoff an eurem Shirt befestigen, in meinem Fall an den Schultern und Ärmeln. Dazu könnt ihr die Nadeln oder das Garn zum Heften nutzen.
  • Wichtig ist, dass ihr erst alle Stoff-Teile mit Nadeln/ Garn befestigt, bevor es ans Kleben geht, damit alle Teile gleichmäßig angebracht werden und Korrekturen noch möglich sind.
  • Wenn ihr dann zufrieden seid, könnt ihr den Stoff mit dem Kleber dauerhaft befestigen.


  • Mein Stoffkleber lässt sich durch Wärme fixieren, deswegen habe ich den Stoff nach der Trocknungszeit gebügelt.
Und fertig:


Ich muss sagen, dass ich super zufrieden bin mit meinem Shirt. Die Befestigung der Spitze war richtig einfach und ich trage das Shirt sehr sehr gerne. Der Kleber hält was er verspricht, auch in der Waschmaschine hat er sich nicht gelöst.Outfitbilder mit meinem neuen Shirt folgen.

Was sagt ihr zu meinem neusten Projekt? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir von euren DIY-Projekten berichtet.

Hugs and kisses
     Kathi


Kommentare:

  1. Das Shirt schaut super aus, Süße, das muss ich auch unbedingt mal probieren! ;)
    Boah, Düsseldorf ist soo unglaublich toll, ich bin echt neidisch! Ich werde dich ganz schnell besuchen kommen müssen <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Anmerkungen, Nachrichten und Tipps von euch ♥
Unangemessene Kommentare werden gelöscht.